Entrup 119 - landwirtschaftliche Initiative und Gärtnerhof im Münsterland
Kopfgrafik - Schafe auf Wiese

Wir brauchen endlich wieder schönes Wetter. Allzulange hat jetzt die Sonne geschienen und allzulange war der Himmel blau und ungetrübt. Fürs Erste wurde genug Schweiß vergossen und die Sommerbräune auf der Haut ist mittlerweile auch mehr als ausreichend. Wann gibt es endlich wieder kühle, graue, erfrischende Regentage? Wir wünschen uns davon nicht zu wenig, für unsere steinharten Äcker und für die Pflanzen, egal ob Gemüse, Getreide oder Wiesengras.

Der erste und zweite Heuschnitt gaben in diesem Frühjahr eher wenig her und langsam müssen wir uns Sorgen machen, wie wir unsere Milchschafherde samt Nachzucht im Winter satt bekommen. Auch die Sommerweide ist für die Tiere im Augenblick eher spärlich. Im Mai und Juni, wenn eigentlich das Gras am schnellsten wächst, mussten wir teilweise im Stall noch zufüttern. Auf den Gemüsefeldern läuft immer wieder die Bewässerung, um trotz der Trockenheit noch was ernten zu können.

Bei jeder Neuanpflanzung müssen wir intensiv angießen, weil die Setzlinge sonst keine Chance haben, solange sie noch nicht in tiefere, wasserführende Schichten hineingewurzelt sind. Schönes Wetter ist ganz klar Anichtssache...

 

Termine:

Am Samstag, dem 24. Juni, findet ab 14 Uhr eine Hofbeghung - dieses Mal in Kooperation mit der Fair Handelsgesellschaft aus Münster - statt: Welche Landwirtschaft wollen wir?
Nach einleitenden Infos zum CSA-Konzept und zur Geschichte des Hofes folgen eine Hofführung, ein Imbiss mit hofeigenen Produkten (Unkostenbeitrag von 8,- € pro Person) und abschließend ein Referat von Roman Herre (FIAN) zur Situation der kleinbäuerlichen Landwirtschaft in afrikanischen Ländern.

Am 25. Juni (Sonntag) um 14 Uhr findet die diesjährige CSA-Jahresversammlung statt. Für das gemütliche Beisammensein in fröhlicher Runde, zum Plaudern, Kennenlernen und Wiedertreffen, bietet die gemeinsame Tafel eine schöne Gelegenheit. Bitte bringt eine Kleinigkeit eurer Wahl für das Buffet mit. Im inhaltlichen Teil blicken wir als „Bericht vom Hof“ auf das vergangene Jahr zurück und geben einen Einblick und Ausblick in die Bereiche Bäckerei, Gärtnerei, Landwirtschaft und Käserei. Vertiefen werden wir das Thema rund um unsere Schafmilch und laden Euch zu einem Rundgang ein. Wir freuen uns auf Euch!

Am Samstag, dem 1. Juli,  um 10:00 Uhr startet der Mitmachtag Kartoffelernte – Die ersten Frühkartoffeln sind da! Gemeinsam graben wir die zarten Knollen aus.

 


Gärtnerhof Entrup eG
Entrup 119
48341 Altenberge
Deutschland
Tel 02505 3361
Fax 02505 991598