Entrup 119 - landwirtschaftliche Initiative und Gärtnerhof im Münsterland
Kopfgrafik - Schafe auf Wiese

Gemüselexikon des Gärtnerhofes entrup119

Bild: Postelein

Was habe ich denn da in meinem Kühlschrank?

Hier entsteht ein umfangreiches Lexikon über die Gemüse-, Obst- und Kräutersorten, die der Gärtnerhof anbaut. Mit interessanten und vielleicht auch wichtigen Hinweisen zur Herkunft, Erntezeit, Lagerung und Verwendungsmöglichkeiten.

Die Gemüsesorten sind nach dem Erntemonat (Beginn) sortiert - die Verfügbarkeit durch Ernte und Lagerung steht in Klammern dahinter:

Bild: Radieschen

März

Bild: Pflücksalat

April

Bild: Rucola

Mai - Juni

  • Erbsen (bis Juli)
  • Erdbeeren (bis Juli)
  • Salate (bis Oktober)
  • Petersilie (bis November)
  • Spinat (bis Juni und August bis November)
  • Spitzkohl (bis Juli und September bis November)

Bild: Mangold hell kraus

Juni

  • Blumenkohl (bis Oktober)
  • Dicke Bohnen (bis August)
  • Fenchel (bis Oktober)
  • Gartengurke (bis September)
  • Kräutertöpfe (bis Oktober)
  • Zucchini (bis September)

Bild: Schnittlauch

Juli

  • Buschbohnen (bis September)
  • Knoblauch (bis April)
  • Lauch (bis Februar)
  • Paprika (bis Oktober)
  • Radieschen (bis September und April bis Mai)
  • Schnittlauch (bis September)
  • Zwiebeln (bis Mai)

August

  • Brombeeren (bis Oktober)
  • Möhren (bis Mai)
  • Spinat (bis November)
  • Zuckermais (bis Oktober)

September

  • Äpfel (bis Februar)
  • Endivie (bis Januar)
  • Petersilienwurzel (bis Februar)
  • Spitzkohl (bis November und Mai bis Juli)

Oktober

  • Grünkohl (bis Februar)
  • Weißkohl (bis Februar)

Bei der Beschreibung der Gemüsesorten im Gemüselexikon halten wir uns an die Sorten, die nur auf dem Gärtnerhof entrup119 angebaut werden. Natürlich gibt es viele weitere Arten, Formen und Züchtungen.

Wer ebenfalls interessante Tipps zu einem der hier aufgeführten Gemüsesorten hat, kann sich gerne beteiligen!


Gärtnerhof Entrup eG
Entrup 119
48341 Altenberge
Deutschland
Tel 02505 3361
Fax 02505 991598