Solidarische Landwirtschaft · Naturschutz · Bildung

Gärtnerhof Entrup 119 e.G. und Initiative Entrup 119 e. V.

Solidarische Landwirtschaft - Genossenschaft - Verein

Aktuelles

Entrup 119 - Altenberge

Hallo & herzlich willkommen auf Entrup119 dem Demeter-Bauernhof mit biologisch-dynamischem Landbau und solidarischer Landwirtschaft. Unsere Mitglieder kommen aus Altenberge, Münster, Greven, Steinfurt, Rheine, Billerbeck und Umgebung.

Schau dich um, und bei Fragen schreib uns! Oder komm am besten direkt zum Hof und sprich uns einfach an. Freitags und Samstags triffst du immer jemanden vom Hofteam auf dem Hofgelände oder im Hofladen an (außer an wenigen Brücken- oder Feiertagen). An den Marktständen in Münster und in Steinfurt kannst du uns auch ansprechen. Oder du kommst zu den Ackertagen und hilfst mit beim Jäten, Pflanzen und Ernten. Dabei erfährst du alles über unsere Landwirtschaft und die Vielfalt unserer Erzeugnisse. Über die Termine und Aktionen informieren wir in unseren Hofbriefen unter Aktuelles.

Wir freuen uns, dich bald kennenzulernen!

Aktuelle Spendenkampagne "Energetische Sanierung Haupthaus"

Spendenziel: 40.000 €
0 € 0%

SoLaWi (CSA) Mitgliedschaften

Obst wird im Rahmen von  Mitmachtagen zur Reifezeit durch die Mitglieder selbst geerntet und je nach Erntemenge verteilt.

Verträge werden jeweils für ein gesamtes Erntejahr abgeschlossen. Zu Beginn einer Mitgliedschaft ist eine Probezeit bis zu 3 Monaten möglich, danach gilt der Vertrag bis zum Ende des jeweiligen SoLaWi Jahres.

Nach der Probemitgliedschaft ist es Voraussetzung, dass SoLawi Mitglieder auch mindestens einen Anteil an der Genossenschaft Gärtnerhof Entrup 119 eG zeichnen. Dieser Entspricht einer Einlage in Höhe von 250,00€ und kann nach Beendigung der Mitgliedschaft ebenfalls gekündigt werden oder davon unahängig als Unterstützung der Genossenschaft weiter bei behalten werden. Weitere Informationen hierzu findest Du auf den Genossenschaftsseiten.

Preise Stand: 01/2024

Illustration Vogel