Entrup 119 - landwirtschaftliche Initiative und Gärtnerhof im Münsterland
Kopfgrafik - Schafe auf Wiese

Hofbrief 38

Letzte Woche war an zwei Tagen ein Brunnenbohrer auf dem Hof. Leider hat er an der ersten Bohrstelle nur eine wenig ergiebige Wasserader entdeckt. An einer zweiten Stelle soll es deshalb noch eine weitere Bohrung geben – hoffentlich ist dort mehr zu holen.

Mittelfristig wollen wir unseren Bedarf für Bewässerung, Waschwasser und evtl. auch Viehtränke nicht mehr über kommunales Trinkwasser, sondern über Grundwasser in Kombination mit Regenwasser von den Dachflächen decken. Finden wir keine ausreichenden Grundwasservorkommen, wollen wir die Regenrinnen möglichst sinvoll bündeln und das Wasser in einem großen Behälter oder Speicherteich über das ganze Jahr sammeln.

Am vergangenen Samstag fand bei uns ein Workshop zum Thema Saatguterzeugung statt. Jens Eichler, Saatgutvermehrer aus Telgte, ging praxisnah und anschaulich auf folgende Fragen ein:

  • Wie kann der Samenbau in den gärtnerischen Alltag integriert werden und bei welchen Kulturen ist es am einfachsten?
  • Was sollte man bei dabei von der Auswahl der Pflanzen, die abblühen sollen, über die Aufbereitung der Samenträger und Saatgutreinigung bis zur Lagerung beachten?

Es zeigte sich, dass Samenbau Aufmerksamkeit fordert und nicht als Selbstläufer funktionieren kann. Es wurde aber auch deutlich, dass die Saatgutgewinnung kein Hexenwerk ist und angesichts der enormen Konzentration auf dem weltweiten Saatgutmarkt freies, lokal angepasstes Saatgut zu verschwinden droht. Dem kann aber jeder Gärtner und Landwirt entgegentreten, indem er die Saatgutarbeit zumindest bei einigen Kulturen wieder selbst in die Hand nimmt.

Termine:

  • Samstag - 21. September - 10:00 bis 13:00 Mitmachtag „Obsternte“ Streuobstwiesen erhalten durch Nutzung: Wir pflücken das Tafelobst und schütteln die Früchte für den leckeren Apfelsaft herunter. Anmeldung: mail@entrup119.de
  • Sonntag - 29. September - ab 11:00 Erntedankfest für alle Teilgeber aus CSA, Genossenschaft und Initiative – Bitte bringt eine Kleinigkeit für den leckeren Sonntagsbrunch mit!
  • Samstag, 05. Oktober, 10 – 13 Uhr: Mitmachtag „Landschaftspflege“  - Der Herbst beginnt: Teiche und Gräben entbuschen für weniger Nährstoffeintrag und eine bessere Wasserqualität Anmeldung: mail@entrup119.de

Gärtnerhof Entrup eG
Entrup 119
48341 Altenberge
Deutschland
Tel 02505 3361
Fax 02505 991598