Entrup 119 - landwirtschaftliche Initiative und Gärtnerhof im Münsterland
Kopfgrafik - Schafe auf Wiese

Hofbrief 42

Die Tage werden spürbar kürzer. Die Milchschafe finden auf der Weide nur noch wenig frisches Gras, sodass die Milchmenge spürbar zurück geht. Seit letzten Freitag melken wir nur noch einmal täglich. Es wird jetzt auch weniger frische Milchprodukte geben, bis die Schafe im Winter ihre Lämmer bekommen. Der Reifekeller ist aber sehr gut gefüllt mit Schnitt- und Bergkäse, sodass wahrscheinlich niemand im Winter auf den leckeren Schafskäse verzichten muss.

Vergangenen Samstag gab es spontan gleich an zwei Standorten Gelegenheit zum Mitmachen. Auf der Streuobstwiese wurde das letzte Obst geerntet und die ersten Kopfweiden geschnitten. Außerdem wurde über eine Tonne Butternut-Kürbisse geerntet und eingelagert. Vielen Dank allen Mithelfenden!

Am Montag war ein Kamerateam auf dem Hof und hat unseren Azubi Ole  beim Versorgen der Schafe, bei der Holzernte im Wald und beim Rosinenbrot-Backen begleitet

Termine

  • Samstag, o2. November, 10:00 Mitmachtag „Sauerkraut“ - Gemeinsam verarbeiten wir den frisch geernteten Weißkohl, waschen, hobeln und würzen ihn. Die Mischung wird in speziellen Gärtöpfen so lange gestampft, bis Kohlsaft austritt. Die natürliche Milchsäuregärung macht den Kohl haltbar, bekömmlich und besonders schmackhaft. Anmeldung: mail@entrup119.de

Gärtnerhof Entrup eG
Entrup 119
48341 Altenberge
Deutschland
Tel 02505 3361
Fax 02505 991598